Arztpraxis Dr. Kraul

 

In unserer Praxis werden alle gängigen Laboruntersuchungen veranlaßt:

  • Blut-, Urin- und Stuhluntersuchungen zur Diagnostik akuter Erkrankungen und zur Verlaufskontrolle bei chronischen Erkrankungen
  • Blut-, Urin- und Stuhluntersuchungen im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen (Gesundheitsvorsorge ab 35. Lebensjahr, Krebsvorsorge für Männer ab 50. Lebensjahr, Hautkrebsscreening ab 35. Lebensjahr)
  • Blut- und Urinuntersuchungen im Rahmen von DMP–Programmen (Diabetes mellitus und Koronare Herzkrankheit)
  • Spezielle Untersuchungen auf Anfrage und als Wunschleistung (z.B. PSA bei Männern, Entzündungszeichen oder Helicobacter Nachweis)

Wenn Sie bis 11.30 Uhr zur Blutabnahme kommen, können Sie am gleichen Tag zwischen 17.00 und 18.00 Uhr die Gerinnungswerte telefonisch abfragen und am nächsten Tag zur Auswertung der meisten anderen Laborwerte in die Sprechstunde kommen. Falls Sie nur zur Blutabnahme kommen, benötigen Sie keinen Bestelltermin.


Als Standard Grundleistung bieten wir darüber hinaus:

  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Lungenfunktionsmessung (Spirometrie)
  • Kurzwellen-/ Reizstromtherapie
  • Impfen/Impfberatung/Gesundheitsvorsorge
  • Hausarztverträge
  • Disease Management Programme (DMP)
  • 24 Stunden ambulantes Blutdruckmonitoring (ABDM)

 

Akupunktur:
Die Akupunktur ist eine Reiz- bzw. Regulationstherapie, die bei den asiatischen Völkern traditionell bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt wird. Als Ergebnis eines Modellprojektes der letzten Jahre, bei dem die Akupunktur bei verschiedenen chronischen Schmerzerkrankungen unter europäischen Bedingungen erprobt wurde, konnte die Wirksamkeit der Akupunktur bei chronischem Knieschmerz (Gonarthrose) und bei chronischen Rückenschmerzen nachgewiesen werden. Als Ergebnis dieser Studien ist die Akupunktur seit 01.01.2007 Leistung der Gesetzlichen Krankenversicherung für diese beiden Indikationen.

Eine Akupunktursitzung dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Dabei wird der Patient ruhig und entspannt gelagert, typischerweise liegt oder sitzt er bequem. Es werden meistens zwischen 15 bis 20 Akupunkturnadeln gestochen. Eine komplette Therapie umfasst in der Regel 10 bis 15 Sitzungen.

DMP-Programme
Es handelt sich bei allen DMP-Programmen um strukturierte Behandlungsprogramme für die chronischen Erkrankungen:

  • Koronare Herzkrankheit (Patienten nach Herzinfarkt, Bypass-Operationen oder PTCA sowie Patienten mit ergometrisch gesicherter Angina pectoris).
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Asthma bronchiale

Ziel ist das frühzeitige Erkennen von Verschlechterungen Ihrer Befunde bzw. Ihre optimale Versorgung.

Im Rahmen des jeweilige DMP-Programmes erstellen wir quartalsweise einen Bericht auf der Basis der aktuellen klinischen und Laborbefunde. Im Regelfall werden spezielle Untersuchungen (z.B. Labor- und Urinuntersuchungen oder Lungenfunktionstest) jedes halbe Jahr durchgeführt, im Bedarfsfall öfters.
Für Diabetiker ohne Insulinpflicht und Hypertoniepatienten bieten wir in unserer Praxis eine Schulung an.